Bedeutung/Ziele

Professionalität

Qualifiziert ausgebildete Freiberufler helfen, beraten und vertreten neutral und unabhängig.

Vertrauen

Der hohe ethische Anspruch des Freiberuflers und die strenge Kontrolle durch die Berufsaufsicht sichern Qualität. Durch seine Pflicht zur Verschwiegenheit genießt er hohes Ansehen und großes Vertrauen.

Eigenverantwortlichkeit

Freiberufler erbringen ihre Dienstleistung persönlich und unabhängig.

Sicherung des Gemeinwohls

Die vielfältig tätigen Freiberufler sichern gemeinsam mit ihren Mitarbeitern das Gemeinwohl.  Freiberufler versorgen die Bevölkerung mit notwendigen Dienstleistungen, die der Staat nicht erbringen kann. Sie sind tätig auf den Gebieten

  • Heilkunde und Medizin
  • Recht und Wirtschaft
  • Technik und naturwissenschaft
  • Kultur

Soziale Verantwortung

Freiberufler sichern ca. 3 Millionen Arbeitsplätze.
Freiberufler bilden jährlich ca. 133.000 junge Menschen aus.
Freiberufler erwirtschaften ca. 10 % des Bruttoinlandsprodukts.